/****** Font Awesome ******/ /****** Collapsing Nested Menu Items | Code by Elegant Themes ******/

30

Juli, 2017

eis.für.die.ganze.familie.

Sommer… Sonne… Eiscreme…
das gehört einfach zusammen.
Wenn ihr aber wie ich, auf Zucker verzichten möchtet, aber ohne Eis nicht leben könnt.
Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für euch.
Das Geheimnis steckt in der Banane.. sie ist der Hauptbestandteil dieser (N)icecreme.
Denn „nice“ ist sie… sie ist irre gesund, da Bananen Phosphor, Kalzium, Eisen und Zink enthalten.
Vitamine sind zwar nicht so viele enthalten wie in anderen Obstsorten, dennoch mehr als in Eis aus dem Supermarkt. 😛 weiterer Pluspunkt,  100 Gramm Banane enthalten bereits 12 Prozent des Tagesbedarfs an Vitamin C.
Ebenso wie Vitamin A, Vitamin K und verschiedene Vitamine der B-Gruppe, vor allem Vitamin B6, sind in Bananen enthalten.

Und ein entscheidender Punkt fällt dank der Süße der krummen Frucht völlig weg: ZUCKER bzw. rafinierter weißer Zucker. Fruchtzucker ist die einzige und ausreichende Süße in diesem Eis.
Daher ist Nicecreme absolut geeignet für die ganze Familie, und die Kleinsten dürfen auch mitschlemmen.

Und keine Sorge… keiner wird merken, dass es „falsches“ Eis ist. Eure Lieben werden wahrscheinlich nix vom Eisschwindel bemerken. 🙂 Hier merkt es keiner 😀

Deine Einkaufsliste für ca 12 Kugeln in den Sorten Schoko und Vanille:

♥ ca.6 überreife Bananen ( je reifer umso cremiger und süßer das Eis)
♥ Backkakao (ohne Zuckerzusatz)
♥ 1 Vanilleschote
♥ Kakaonibs (geschälte und gebrochene Kakaobohnen)
♥ 100ml Milch ( oder Cocosmilch, Hafermilch…)
♥ Beeren zum garnieren

Was du noch brauchst:

♥ Hochleistungsmixer oder Thermomix
♥ Gefrierbeutel
♥ 1 Glas-/ oder Plastikbehälter je Sorte

Die Zubereitung dauert zusammen genommen max 10 Minuten, daher ist es ein absolut Mama freundliches Rezept…

Vorbereitung:

Am Abend zuvor die Bananen schälen und in etwa 2 cm dicke Stücke schneiden und im Gefrierbeutel über Nacht einfrieren.

Am nächsten Tag geht alles super fix:

♥ Bananen aus dem Gefrierfach und in den Mixer
♥ 100 ml Milch (o.ä.) dazu und so lange mixen bis es die Konsistenz von „normalem“ Eis hat
♥ Vanilleschote auskratzen und dazugeben (nochmal kurz mixen)
♥ die eine Hälfte aus dem Mixer nehmen und in eins der Gefäße in den Gefrierschrank stellen
♥ die andere Hälfte mit 8 EL Kakaopulver und 1 Hand Kakaonibs nochmals mixen und ebenfalls ins Gefrierfach

Nach ca 20-30 Minuten ist das Eis fertig verputzt zu werden… und ihr könnt euch nen Spaß draus machen, ob´s einer merkt. 😛

 

Frohes schlemmen und berichtet ob´s geklappt hat ..

Eure Miriamnadine ♥